Schwerpunkte

Methodik/ Arbeitsweise:

  • Ganzheitliche körperorientierte Psychotherapie
  • Kombination von Einzel- und Gruppentherapie

Ausgewählte Arbeitsschwerpunkte:

  • Psychosomatische Beschwerden
  • Partnerschaftsprobleme
  • Gefühle von Einsamkeit/Verlassenheit
  • Burn-out, Erschöpfungssyndrome
  • Energie- und Orientierungslosigkeit
  • Depressive Verstimmung, Ängste
  • Traumatisierungen, Missbrauch
  • Frühstörungen (vorgeburtlich, rund um die Geburt, erste Lebensjahre)
  • Negative Kindheitserlebnisse (emotionale Vernachlässigung, Verlusterlebnisse, Krankenhausaufenthalte, Operationen, Gewalterfahrungen, Übergriffe...)
  • Lebens- und Sinnkrisen
  • Präventionsarbeit
  • Förderung der persönlichen Entwicklung (wir leiden nicht nur wegen belastender oder traumatisierender Erfahrungen aus Vergangenheit und Gegenwart, sondern auch, wenn wir unser Potential nicht entfalten, zu wenig Sinn, Lebensfreude, Verbundenheit und Reife entwickeln)